Mattieren mit Vakuum Saugstrahlanlagen

  • Einsatz für präzises Mattieren von Werkstoffen wie Glas, Metall, Kunststoff und anderen Oberflächen
  • für kleine Bauteile, große Baugruppen und Endlosprofile geeignet
  • Parameter sind variabel einstellbar und werden prozesssicher eingehalten
  • partielle oder flächige Bearbeitung mit definiertem Mattierungsgrad
  • Integration in Fertigungslinien möglich
  • geschlossener Strahlmittelkreislauf mit integrierter Aufbereitung
  • berührungsfreie Bearbeitung der Oberfläche möglich

Beispielanwendungen:

 

Mattieren von Lampen

 

Mattieren von Metallhülsen

 

Mattieren von Flachglas

 

Gravieren und Beschichten von Glas